Headers.png

Gemeinsam Vreden bewegen

 

Wahlprogramm der Vredener SPD

  • Für unsere Vredener Wirtschaft und Arbeitsplätze
    • Aktive Förderung des Einzelhandels und der Gastronomie
    • Senkung der Grundsteuer für alle
    • Förderung der Zusammenarbeit zwischen Stadt und Wirtschaft

(Deutsch-Niederländische Ausbildungsoffensive)

  • Nachhaltiges Konjunkturprogramm für notwendige Investitionen
  • 5G an jeder Milchkanne
  • Start-Ups gewinnen
  • Vredener Fachkräfte zurückholen (Weiche Faktoren Familie & Kultur)
  • Fördern was Vreden am Laufen hält
  • Für unsere Vredener Schulen
    • die beste Bildung für die Kinder in Vreden und unseren Kirchdörfern
    • Steigerung Attraktivität Gymnasium (Auch in Zukunft Abitur machen in Vreden)
    • Aufbau offene Ganztagsschule an der Hamalandschule
    • die Förderung der Digitalisierung an unseren Schulen
    • Zuschuss zu technischen Geräten bei Homeschooling (einheitliches Konzept – Welches Gerät brauche ich für meine Kinder)
    • Übergang von Grund- zu weiterführenden Schule verbessern
    • Durchlässigkeit zwischen den Schulen
    • Zusammenarbeit mit niederländischen Gemeinden im schulischen (Niederländisch fördern), kulturellen und sportlichen Bereich
  • Für unsere Vredener Familien
    • Angebot einer 24-Stunden Kita für eine gute Betreuung
    • eine trägerunabhängige Pflege-Beratung (in akuten und präventiven Fällen)
    • Aufsuchende mobile Pflegeberatung (Pflegefachkraft)
    • Spezielle Pflege für ältere Menschen im hohen Alter
  • Für unseren Wohnungsbau
    • Wohnraum statt Blockade – Entwicklung des Bierbaumgeländes
    • Förderung des sozialen Wohnungsbaus und intelligente Wohnnutzung
    • Senkung der Straßensanierungsbeiträge auf 10 %, damit Familien oder Senioren im Alter nicht ihr zuhause verlieren
    • Wohnraum für junge Familien fördern
  • Für die medizinische Versorgung in unserer Stadt.
    • Eine verlässliche Perspektive für unser Vredener Krankenhaus
    • Schaffung eines eigenen kommunalen Förderprogramms gegen den Hausärztemangel
  • Für eine ökologisch nachhaltige Verkehrsinfrastruktur in Vreden
    • Ausweisung von weiteren Fahrradstraßen
    • Ausbau des ÖPNV und Anschluss an den Baumwollexpress
    • Förderung von E-Bike Ladestationen
  • Für unsere Innenstadt.
    • Erstellung eines realistischen Einzelhandelskonzepts
    • Schaffung einer inklusiven, barrierefreien Innenstadt
    • Belebung der Innenstadt durch ein familienfreundliches Kulturkonzept
  • Freizeitangebote für junge Leute in Vreden
  • Neues Konzept fürs N-Joy am Wochenende
  • Auftrittsorte für Bands finden
  • Ehrenamt, Sport, Kultur
  • Juleika Karte für junge Leute (Welche Vergünstigungen kann man in Vreden erhalten)
  • Ehrenamt stärken

 

Termine

Keine Termine

News

  • Telefonsprechstunde am 17. Februar

    Aktuelles 12.02.2021

    Für Mittwoch, den 17. Februar von 16.00 – 17.00 Uhr biete ich hiermit eine weitere Telefonsprechstunde an.Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich mit ihren Fragen, Anregungen oder Sorgen zur derzeitigen politischen Lage mit mir unterhalten.Eine Anmeldung ist wünschenswert und ab[…]

    Read more...
  • Der Kinderbonus hat Familien im vergangenen Jahr geholfen. Woher wir das wissen?

    Aktuelles 12.02.2021

    Die @boeckler_stiftung hat im November 2020 mehr als 6000 Personen dazu befragt. Den Kinderbonus gabs zwei Monate vorher, im September 2020.Die Stiftung wollte von den Menschen wissen:1️⃣Was haben sie mit dem Kinderbonus gemacht? Ausgegeben, gespart, Schulden getilgt?2️⃣Und falls sie es[…]

    Read more...

Jusos Kreis Borken

Zum Seitenanfang